#Zweiter Blog-Eintrag ❤ (TBM)

Weihnachten kommt näher, Münchens schöne Innenstadt leuchtet vorweihnachtlich und ich arbeite immer noch daran meine diesjährigen Ziele zu erreichen. Vor allem meine Sprachkenntnisse: um mein Hörverstehen zu verbessern, habe ich angefangen deutsche Fernsehprogramme anzuschauen, wie ich in meinem vorherigen Post bereits erwähnt hatte.
Darüber hinaus, habe ich den nächsten Schritt gemacht und bin diesen Monat mit meinen deutschen Freunden ins Kino gegangen, um einen deutschsprachigen Film anzuschauen, den ich überraschender Weise deutlich besser verstanden habe als gedacht. Ich werde damit weitermachen, da ich an diesem Tag auf jeden Fall viele neue Wörter gelernt habe und ich meine deutschen Freunde die ganze Zeit nach den Wörter, die ich nicht ganz verstanden habe, gefragt habe. Um meinen Wortschatz zu erweitern halte ich mich nach wie vor an meinen 10-Wörter-pro-Tag-Plan. Aber wenn es an das Sprechen geht, habe ich das Gefühl, dass ich meine Schüchternheit noch nicht überwunden habe und auf jeden Fall noch daran arbeiten muss.

Zweitens, meine persönlichen Ziele bestehen darin, deutsche Freunde zu finden und selbstbewusster zu werden. Ich habe es auch schon geschafft, Freundschaften mit Deutschen zu schließen, mit denen ich in der Schule und auch außerhalb Dinge unternehme. Mein Selbstbewusstsein muss allerdings noch verbessert werden.
Drittens, mein schulisches Ziel besteht darin, meine Noten zu verbessern und um ehrlich zu sein habe ich einige Probleme damit, da die Kurse, die ich besuche für deutsche Muttersprachler gedacht sind. Deshalb denke ich gerade darüber nach, einen Abendkurs am Goethe-Institut zu besuchen.

Zuletzt noch meine Ziele, die ich mir im Bezug auf Kultur gesetzt habe: Ich habe mich in letzter Zeit bemüht, mehr über die deutsche Geschichte zu erfahren und manchmal unterhalten meine deutschen Freunde und ich uns über dieses Thema. Sie erzählen mir von ihren Meinungen zu verschiedensten Themen und Problemstellungen, was sehr aufschlussreich für mich ist. Außerdem habe ich das Konzentrationslager in Dachau besichtigt, was sehr beeindruckend war und mir wirklich die Augen geöffnet hat. Ein weiteres Ziel meines Auslandsaufenthaltes ist es, möglichst viele Sehenswürdigkeiten in München zu besuchen. Diesen Monat hatte ich die Möglichkeit, das Winter-Tollwood und den Markt der Ideen, welcher das Wesen der Deutschen sehr gut widerspiegelt, zu erleben.

One thought on “#Zweiter Blog-Eintrag ❤ (TBM)”

Leave a Reply